Am Samstagmorgen befuhr ein 18-jähriger Fahrer mit seinem Opel-Astra die Luitpoldstraße vom Gymnasium kommend in Richtung Bahnhof. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 19-jähriger Mitsubishi-Fahrer die Nürnberger Straße stadteinwärts.

An der Kreuzung Luitpoldstraße/Nürnberger Straße missachtete der 18-Jährige die Vorfahrt des Mitsubishi-Fahrers und fuhr ungebremst auf den Opel auf. Der 18-Jährige und zwei seiner drei Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. pol