Diebe hatten es nach Angaben der Polizei letzte Woche auf den Opferstock der St. Georg-Kapelle in Heroldsbach abgesehen.

Die Täter konnten zwar kein Geld entwenden, verursachten aber nach polizeilicher Schätzung einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Es wurde versucht den Opferstock aufzuhebeln. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Forchheim entgegen.