Die A73 wird zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Nord und Baiersdorf-Nord in der Nacht von Montag, den 20. November, 21 Uhr bis Dienstag, den 21. November, 5 Uhr für den Verkehr in Fahrtrichtung Bamberg gesperrt, teilt die Autobahndirektion Nordbayern mit.

Aufgrund von Schutzplankenarbeiten und Arbeiten zum Einhub einer Verkehrszeichenbrücke
entlang der Richtungsfahrbahn Bamberg zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Nord und Baiersdorf-Nord ist es notwendig, die Fahrtrichtung Bamberg zu sperren und den Verkehr über die Bedarfsumleitung zu führen. Die Umleitungsstrecken U47 (Erlangen bis Möhrendorf) und U49 (Möhrendorf bis Baiersdorf) sind ausgeschildert.

Die Autobahn war bereits in dieser Woche vollgesperrt. Ein Bericht von den Bauarbeiten finden Sie hier.