So zeichneten Vorsitzender Andreas Hass und Kommandant Markus Backer Werner Schmitt aus. Der war von 2001 bis 2007 Kassier und von 2007 bis 2010 Kommandant. Durch seinen Wegzug aus Pommer musste er seinen aktiven Dienst quittieren und wechselte zu den passiven Mitgliedern. Georg Biermaier dagegen durfte sich für 25 Jahre aktiven Dienst das Ehrenzeichen in Silber an die Brust heften lassen. Von 1987 bis 2001 war er Kassier und ist seitdem Kassenprüfer. Nachträglich durfte Heinz Backer sein goldenes Ehrenzeichen für 40 Jahre Dienst entgegennehmen.
Zuvor hatte Andreas Hass in seinem Jahresrückblick noch einmal die Ereignisse im Jahr 2011 Revue passieren lassen und dabei vor allem die Faschingsfeier mit Schneebar und das Schafkopfturnier im Februar, das Johannisfeuer im Juni, das Mitwirken beim Marktfest sowie den gemeinsamen Ausflug mit dem Dorfverschönerungsverein nach Würzburg genannt.
Die 26 Kameraden umfassende aktive Truppe hatte 2011 sechs Einsätze zu absolvieren. Zwei Mitglieder besuchten den Truppführer- und den Maschinistenlehrgang. Eine Leistungsprüfung stand an und insgesamt wurde ein Aufwand von zusammen 390 Arbeitsstunden betriebe. Fr