Kletterunfall in Fränkischer Schweiz: Am Kletterfels "Wolfstein" in Bärnfels, Kreis Forchheim, kam es am Sonntag (16,05.2021) zu einem schweren Sturz. Wie die Polizei Ebermannstadt berichtet, wurde dabei ein 46-Jähriger verletzt.

Der Mann und seine 45 Jahre alte Freundin waren gemeinsam für eine Trainingseinheit eines Kletterkurses für Anfänger unterwegs. Beide waren mit Bandschlaufen und Karabinern gesichert - beim Abseilen öffnete die 45-Jährige jedoch das Sicherungsgerät zu weit und der Mann kam zu schnell nach unten. Er stürzte aus etwa sieben Metern Höhe.

46-Jähriger bei Kletterunfall schwer verletzt

Trotz Helm und vollständiger Sicherheitsausrüstung zog sich der Kletterer schwere Verletzungen zu. Der 46-Jährige wurde zur Behandlung in das Klinikum Forchheim gebracht.

Symbolbild: UserBot/pixabay.com