Am Donnerstagnachmittag (16. September 2021) wollte eine 72-jährige Fußgängerin in Kersbach in der Poxdorfer Straße den Fußgängerüberweg überqueren. Dafür hielt eine 35-jährige Autofahrerin an. Allerdings erkannte dies eine hinter ihr fahrende 18-jährige Autofahrerin zu spät, sodass es zu einem Auffahrunfall kam, wie die Polizeiinspektion Forchheim am Freitag (17. September 2021) in einer Pressemitteilung berichtet. 

Die 35-Jährige wurde dadurch leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Weitere Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

 

Vorschaubild: © Pixel-mixer/ pixabay.com