"Uri Geller hat Löffel verbogen, ich verbiege Gabeln, und die Messer sind noch frei", scherzt der 39-jährige Magier und Mentalist Danny Ocean, der seine Hand um 360 Grad drehen kann und mit verblüffenden Kartentricks für Staunen unter den 50 Premierengästen seiner Show "Dinner meets Magic" auf Burg Rabenstein sorgt.

Ocean hat sich lang mit Zauberei beschäftigt. Der große Durchbruch als Magier sei ihm nach einem Auftritt bei der letzten Fußballweltmeisterschaft in Deutschland gelungen. Seitdem ist Danny Ocean international bekannt.

Letztes Jahr widmete ihm das südkoreanische Fernsehen eine Fernsehshow. Seinen Beruf als Architekt hat der Wahl-Fürher längst an den Nagel gehängt.

Lieber liest er Gedanken, sagt sie vorher und beeinflusst sie.