Ein 70-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Sonntagabend im Saarmühlenweg mit seinem BMW rückwärts gegen eine Straßenlaterne. Nach dem Anstoß fuhr er in eine gegenüberliegenden Hofeinfahrt und stellte nach Angaben dort sein Fahrzeug ab. Ein Zeuge erkannte das abgestellt Fahrzeug und verständigte die Polizei. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 6000 Euro. Wie sich herausstellte, stand der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss. Ein Test am Alcomaten verlief mit 1,54 Promille positiv. pol