Am Freitag sind sich auf dem Parkplatz eines Drogeriemarkte in der Kraftwerkstraße eine Fußgängerin und ein Autofahrer in die Wolle geraten.Der 47-Jährige hatte mit seinem Audi die Frau leicht gestreift, weil sie ihm zu langsam über eine Parkbucht lief.
Zudem beleidigte er die Frau verbal. Daraufhin schubste der Lebensgefährte der 23-jährigen Fußgängerin den Autofahrer heftig. Der Audi-Fahrer beleidigte nun den Lebensgefährten und drohte ihm auch Schläge an. Erst die hinzugerufene Polizei konnte nach eigenen Angaben die beiden Männer wieder beruhigen.