Ein 70-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Mittwochmittag von Doos kommend bis zur Kreuzung Engelhardsberg/Albertshof. Hier missachtete er laut Polizei beim Einbiegen die Vorfahrt einer 23-jährigen VW-Fahrerin. Diese kam ins Schleudern, verlor die Kontrolle und überschlug sich im angrenzenden Feld. Das Fahrzeug kam auf der Fahrerseite zum Liegen.

Da die junge Frau eingeklemmt war, musste sie von der Freiwilligen Feuerwehr Ebermannstadt aus dem Wrack befreit werden. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher wurde leicht an der Hand verletzt. Im Einsatz waren 20 Mann von den Feuerwehren Ebermannstadt, Albertshof und Streitberg. Es entstand an den Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 11200 Euro. pol