In dieser Woche, so berichtet der Wetterexperte Stefan Ochs aus Herzogenaurach (www.wetterochs.de), soll das heitere bis wolkige und trockene Wetter bis Freitag anhalten. Die Höchsttemperaturen liegen dabei zunächst zwischen 23 und 24 Grad, am Freitag sollen sich die Temperaturen zwischen 25 bis 27 Grad einpendeln.


Erwarteter Temperaturanstieg

Die Temperaturen steigen an, weil der schwache Wind am Freitag von Nord auf Südost dreht. Damit wandert die Luftmassengrenze wieder nach Norden zurück. Sie zeigt dabei abgesehen vom Temperaturanstieg und der veränderten Windrichtung keine Wetteraktivität.


Trend: Ab Mitte nächster Woche wieder über 30 Grad möglich

Laut Ochs soll es Schauer oder Gewitter frühestens am Samstag geben. Der Trend zu deutlich über 30 Grad heißem Wetter zwischen dem 25. und 27. August verfestigt sich.