Am Mittwoch zeigt sich das Wetter in Franken recht freundlich: Laut Wetterexperte Stefan Ochs bleibt es heiter bei 14 Grad, Regen ist nicht in Sicht.



Perfekter Donnerstag

Der Donnerstag wird ein perfekter Frühlingstag: Der Himmel bleibt fast wolkenlos bei um die 17 Grad. Ab Freitag zieht dann leider eine Kaltfront nach Franken, die bei maximal 15 Grad am Abend den ersten Regen bringen kann.

Am Samstag regnet es dann länger anhaltend bei Temperaturen bis 8 Grad. In der Nacht zum Sonntag zieht schließlich ein Schwall arktischer Kaltluft zu uns.


Schnee ab Sonntag?

Der Sonntag ist wechselnd bewölkt, dabei kann es zu Regen, Graupel- oder sogar Schneeschauern kommen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 8 Grad. Besonders in den Nächten klart es auf und kühlt dabei bis auf fast 0 Grad ab.

Die neue Woche startet dann mit Niederschlägen, die gelegentlich auch als Schneeregen oder sogar Schnee fallen können. Maximal steigt das Thermometer auf 9 Grad. Für die zweite Wochenhälfte deutet sich dann aber wieder eine langsame Erwärmung an.