In der Zeit von Samstag bis Montagmorgen trieben ein oder mehrere Unbekannte ihr Unwesen im Stadtbereich von Weisendorf. Mit Sprühdosen brachten sie an der Glasfassade des Rathauses die Aufschrift "187 Ultras sind die Macht" an.

Laut Polizeiangaben besprühten sie außerdem die Mehrzweckhalle und eine Bushaltestelle im Reuther Weg. Auch dort wurden ähnliche Schriftzeichen mit schwarz-blauer Farbe angesprüht. Die Gemeinde schätzt den Gesamtschaden auf ungefähr 1000 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Herzogenaurach unter der Telefonnummer 09132/78090.