Während Bergkirchweih noch läuft: Gruppen greifen Wirt von Lokal in Erlangen an - Am Montag (14. Juni 2022) kam es in der Zeit von 21.30 Uhr bis 23 Uhr in der Einhornstraße vor einer Gaststätte zu zwei Polizeieinsätzen. Zunächst suchte eine fünfköpfige Gruppe den Betreiber des Lokals auf, um Unstimmigkeiten zu klären. Der Wirt wurde von mehreren Personen geschlagen. Der Geschädigte wurde dabei leicht verletzt.

Als sich die Gemüter besänftigt hatten, kam es kurz darauf zu einem ähnlichen Vorfall. Nach polizeilichen Erkenntnissen trat nun eine siebenköpfige Männergruppe vor dem Restaurant auf. Die Gruppe attackierte wiederum den Betreiber und einen seiner Mitarbeiter. Als sich die Opfer ins Lokal flüchteten, flogen Stühle von außen gegen die Fensterscheiben. Die Geschädigten erlitten Schürfwunden. Fenster gingen zu Bruch.

Gruppe greift Wirt in Erlangen an: Stühle fliegen gegen Fenster - Polizei kennt die Angreifer mit Namen

Die Angreifer sind namentlich bekannt. Die Ermittlungen zum Hintergrund der Auseinandersetzung dauern an. Gegen die Tatverdächtigen wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.