Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der A3 zwischen dem Kreuz Biebelried und Fürth/Erlangen wird am Wochenende von Samstag (06. März 2021, circa  20:00 Uhr) bis Sonntag (07. März 2021, circa 10:00 Uhr) die gesamte BAB A3 voll gesperrt.

Wie die "A3 Nordbayern GmbH & Co. KG" in einer Pressemitteilung am Donnerstag (04. März 2021) berichtet, werden die Stahlkonstruktionen von zwei Überführungsbauwerken eingebaut. 

Autobahn dicht: Vollsperrung der A3

In Fahrtrichtung Nürnberg werden die Verkehrsteilnehmer an der Anschlussstelle Höchstadt-Ost ausgeleitet und über die ausgeschilderte Bedarfsumleitungsstrecke U17 zur Anschlussstelle Erlangen-West geleitet, wo sie zurück auf die Autobahn gelangen.

In Fahrtrichtung Frankfurt/Main wird der Verkehr an der Anschlussstelle Erlangen-West ausgeleitet, über die Bedarfsumleitungsstrecke U82 zur Anschlussstelle Höchstadt-Ost und dort zurück auf die Autobahn geführt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert, heißt es weiter in der Pressemitteilung.