Am Samstagmorgen kam es in Höchstadt in der Großen Bauerngasse zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein Zusteller übersah beim Öffnen der Beifahrertüre den auf dem parallel verlaufenden Radweg fahrenden 69-Jährigen. Der Radler stieß gegen die Tür, stürzte und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Den Schaden an dem Rad und der Türe beziffert die hinzugezogene Polizei mit 700 Euro.

Vorschaubild: © Asya Vee/unsplash.com (Symbolbild)