Rennradfahrer im Kreis Erlangen-Höchstadt von Auto erfasst: In Gremsdorf im Ortsteil Buch kam es am Mittwoch zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Rennradfahrer. Wie die Polizei Höchstadt mitteilte, hatte die 80 Jahre alte Autofahrerin den Mann auf dem Rad beim Abbiegen übersehen.

Gegen 16.30 Uhr war die Seniorin mit ihrem Auto von Buch in Richtung Klebheim unterwegs und wollte links abbiegen. Zu selben Zeit fuhr der 45-jährige Rennradfahrer auf der Landstraße in die entgegengesetzte Richtung - die 80-Jährige übersah ihn jedoch.

Auto erfasst Rennradfahrer - schwerer Unfall in Gremsdorf

Sie erfasst den Radfahrer frontal und brachte ihn zu Sturz. Der 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde von Rettungsdienst in die Uniklinik in Erlangen gebracht.

Am Rennrad des Verletzten entstand ein Totalschaden, über einen Schaden am Auto der Unfallverursacherin ist nichts bekannt.