IBei einem Unfall in der Weisendorfer Straße in Erlangen sind drei Menschen am Montag verletzt worden, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Schaden von 30.000 Euro.

Eine 28-jährige Skodafahrerin war auf der Weisendorfer Straße in Richtung Westen unterwegs. Am Ortseingang Dechsendorf übersah die Frau einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Nissan. Sie konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Fahrzeug auf. Der Anstoß war so heftig, dass der Nissan auf den VW und dieser wiederum auf einen Opel geschoben wurden. Sowohl der Nissan als auch der VW waren so stark beschädigt, dass die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren.