Erst kurz vor Schluss war auch er machtlos, als Berisha den Anschlusstreffer markierte (87.). Doch Möhrendorf rettete den Vorsprung ins Ziel.

FC Großdechsendorf - TSV Frauenaurach 2:0

Beide Teams kämpften von beginn an mit offenem Visier und belagerten die gegnerischen Strafräume. Beim Versuch, einen Weitschuss zu klären, krachte der Gästekeeper gegen den Pfosten, konnte nach einigen Minuten aber weitermachen. Kurz vor dem Pausenpfiff vergab Roas eine 100-prozentige Chance für den FC, doch Räuber fing den anschließenden Abstoß und erzielte aus der Distanz das 1:0 (45.). In der zweiten Halbzeit hatte Großdechsendorf mehr Zug zum Tor, brauchte aber bis zur 82.