Im Spitzenspiel des Tages gab es in der Kreisliga 1 ER/PEG zwischen dem Tabellenführer Heßdorf und dem Zweiten Adelsdorf eine Punkteteilung. Kein Kapital daraus schlagen konnte der FC Herzogenaurach der beim SV Buckenhofen ebenfalls Unentschieden spielte. Der ASV Weisendorf dagegen rückte durch den Heimsieg gegen Zeckern wieder zu den Spitzenteams auf. In der unteren Tabellenregion verbuchte der SC Eltersdorf den ersten Saisonsieg.

In der Kreisklasse 1 ER/PEG hält der ASV Höchstadt den Verfolger aus Hemhofen durch einen 3:0-Sieg auf Distanz. Der Hammerbacher SV feierte in Bubenreuth den vierten Sieg in Folge. Einen ganz wichtigen Dreier fuhr der TSV Vestenbergsgreuth beim Kellerduell in Wimmelbach ein.

Während der Aufsteiger aus Altendorf ungerührt die Fußball-Kreisklasse Bamberg 3 anführt, arbeiten sich Aschbach und Sambach langsam hoch und schicken sich an, in das erweiterte Verfolgerfeld vorzustoßen.