Wie die Polizei berichtet, kam die Reiterin mit schweren Verletzungen zum Reiterhof zurück. Die 58-Jährige konnte sich an nichts erinnern.

Die verletzte Frau kam in eine Klinik nach Erlangen. Ihr Pferd scheint unverletzt zu sein.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Unfall im Gebiet um den Weiherdamm passiert sein könnte. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Herzogenaurach zu melden. dvd