Am Mittwochmorgen (01.12.2021) belästigte ein Exhibitionist eine Frau im Keller eines Lebensmittelgeschäftes in der Richard-Wagner-Straße in Erlangen. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilt, war die Angestellte gegen 09.00 Uhr in den Keller des Geschäftes gegangen und hatte einen Mann bemerkt, der in ihre Richtung gewandt stand und sein Geschlechtsteil entblößt hatte. 

Die Frau verließ umgehend den Keller und alarmierte die Polizei, weshalb der Mann schnell die Flucht ergriff. Eine anschließende Fahndung erbrachte bislang nichts.

Exhibitionist in Erlanger Supermarkt: Tatverdächtiger gesucht

Die Polizei bittet Zeugen um Hilfe. Der Mann ist laut Angaben der Polizei etwa 170 cm groß, schlank, hat kurze Haare, eine Brille und nordeuropäisches Aussehen. Zur Tatzeit trug er ein rot-kariertes Oberteil. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09112112-3333.

Vorschaubild: © m.mphoto/Adobe Stock