"Gewinnen und gleichzeitig Gutes tun" - das war auch im Herbst 2020 wieder das Motto für den Adventskalender des Höchstadter Rotary- Gemeindienst e.V.. In diesem Jahr geht der Hauptpreis nach Adelsdorf . Die Gewinnerin ist Annika Völlner.

Der Rotary Club hat den diesjährigen Preis gestiftet - ein E-Bike im Wert von 2500 Euro. Clubpräsidentin Adelinde Reinhardt und Adventskalenderorganisator Harald Laubinger überreichten der Gewinnerin den Gutschein , den sie im Höchstadter Fahrradgeschäft Warti einlösen wird.

Adelinde Reinhardt dankte noch einmal allen heimischen Unternehmen und Sponsoren für die vielen Sach- und Geldgeschenke - und natürlich den Käufern der Kalender, die den Erlös von insgesamt fast 16 000 Euro ermöglichten. Viele Kinder- und Jugendprojekte in der Region können damit wieder unterstützt werden, was besonders in den momentanen schwierigen Zeiten ein besonderes Anliegen des Höchstadter Rotary Clubs ist.

Die übrigen Gewinner können ihre Preise bis zum 28. Januar abholen. Die Abholtage und -zeiten im Januar sind Dienstag und Donnerstag jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Die meisten Preise wurden zwar bereits abgeholt, einige warten aber noch auf ihre Gewinner. red