Am Freitag gegen 17.20 Uhr verunglückte die 50-jährige Erlangerin mit ihrem Rad auf einem Waldweg im Meilwald.

Laut Polizei stürzte die Frau beim Bergabfahren und blieb bewusstlos liegen. Als sie gefunden wurde, saß ihr Hund neben ihr.

Nachdem der Notarzt aufgrund der Kopfverletzungen lebensgefährliche Verletzungen nicht ausschließen konnte und keine Unfallzeugen vorhanden waren, ordnete die Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall bemerkt haben, sich unter der Tel.-Nr. 09131/760114 zu melden