Wie die Polizei am Sonntag berichtet, erhielt die Polizei Erlangen-Land am Samstag die Mitteilung über den Tod des Mannes.

Die nachträglich erfolgte Unfallaufnahme ergab, dass der Bubenreuther ohne Fremdbeteiligung am Dienstag, 18.08.2015, gegen 08.50 Uhr, mit seinem Rad in der Heppenheimer Straße an den Bordstein gefahren und dadurch zu Fall gekommen ist.

Das hatte er an der Unfallstelle noch dem Notarzt erzählt. Nun ist er an seinen Kopfverletzungen gestorben. dvd