Am Unfallort waren Notarzt und Rettungsdienst eingesetzt. Der Verletzte erlitt durch den Sturz eine Gesichtsfraktur und wurde in die Uni-Klinik nach Erlangen transportiert.

Zum Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Höchstadt die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die am Sonntagmorgen um etwa 4.00 Uhr einen Radfahrer in der Zeckerner Hauptstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Höchstadt unter der Telefonnummer 09193/63940 zu melden.