Ein Unbekannter ist von Freitag auf Samstag (17.-18.09.2021) in die Grundschule Weisendorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) eingebrochen. Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Hinweise.

Der Täter gelangte zwischen 16:00 Uhr (Fr) und 11:45 Uhr (Sa) über eine Kellertür in das Schulgebäude im Reuther Weg. Anschließend entwendete er nach aktuellen Erkenntnissen mehrere Notebooks und brach mehrere Schränke auf. Der entstandene Sachschaden sowie der Wert der entwendeten Gegenstände konnten zunächst nicht näher beziffert werden.

Beamte des Kriminaldauerdienstes übernahmen die Spurensicherung am Tatort. Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen übernommen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Grundschule machen konnten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Unter der Rufnummer 0911 2112-3333 ist ein Hinweistelefon geschaltet.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell