Die zivile Polizeistreife unterzog den 24-jährigen Fahrer des BMW mit Frankfurter Zulassung und seine drei männlichen Begleiter im Alter von 35, 47 und 55 Jahren gegen 17:30 Uhr einer Kontrolle. Dabei fand man in der Jacke des 47-Jährigen ein Tütchen mit etwa 5 Gramm Heroin und außerdem 76 Gramm Kokain. Es folgte die Festnahme des Mannes.

Er wird noch am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Er entscheidet, ob der Beschuldigte in U-Haft muss. Den anderen drei Personen kann nach derzeitigem Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen kein Tatvorwurf gemacht werden. Sie wurden nach Abschluss der Anzeigenaufnahme entlassen.