Wie erst am Montag angezeigt wurde, kam es bereits in der Nacht zum Samstag vor der Diskothek in Höchstadt zu einer Schlägerei, bei der ein Mann eine Nasenbeinfraktur sowie Prellungen und Hämatome im Gesicht erlitt. Zu der Tat kam es, als der Geschädigte zum Rauchen vor die Disko ging.

Hier wollte er einen verbalen Streit zwischen einem Bekannten und einer weiteren Person schichten, die er jedoch nicht kannte. Als er sich zwischen beide stellte, erhielt er zunächst einen Kopfstoß auf die Nase. Anschließend gingen beide zwecks Aussprache in Richtung Parkplatz, wo er schließlich noch mehrere Faustschläge ins Gesicht erhielt, bis der Täter schließlich unerkannt flüchtete.

Es handelte sich dabei um einen etwa 18 bis 24 Jahre jungen Mann, 180 Zentimeter groß, schlank mit kurzen dunklen Haaren, der einen schwarzen Pulli trug. Hinweise zum Täter erbittet die Polizei Höchstadt unter Telefon 09193/6394-0. pol