Der Motorradfahrer war auf der Straße Richtung Atzelsberg unterwegs und verschätzte sich bei der letzten Kurve, so dass er mit seinem Motorrad ins Bankett geriet. Es gelang ihm nicht mehr, zurück auf die Fahrbahn zu lenken, so dass er in den Graben stürzte und sich dabei Schürfwunden zuzog, berichtet die Polizei. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt, sein Zweirad wurde eher geringfügig beschädigt.