Wie bereits berichtet, wurden am Sonntag vier Personen verletzt, als der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses im Stadtgebiet von Erlangen vollständig ausbrannte.

Die Kriminalpolizei geht mittlerweile von schwerer Brandstiftung aus und hat eine Ermittlungskommission eingerichtet, wie sie mitteilt. Im Kellergeschoss des Mehrfamilienhauses in der Jäckelstraße wurde ein zweiter Brandherd entdeckt.