Stefanie Mohan von der VHS Höchstadt: "Das Angebot kommt sehr gut an. Es sind nur noch wenige Plätze frei!" Am 5. März geht's los, die Teilnahmegebühr liegt bei 28 Euro. An zehn Abenden purzeln dann die Pfunde bei mtreisenden Samba- und Flamenco-Rhythmen.

Passend zum Frühling ist auch die Veranstaltung "Flirten - die schönste Art der Kommunikation" am 16. Juni. Fünf Stunden lang dreht sich dann alles rund um das wohl schönste Thema der Welt. Hans-Joachim Scheler wird alle Flirt-Geheimnisse enthüllen (Gebühr: 59 Euro).

Neu im Angebot der VHS Höchstadt ist auch der Workshop "Zivilcourage" von Michael Denk (Gebühr: 49 Euro). Hintergrund so Bernd Riehlein von der Kulturfabrik Fortuna: "In unserer Gesellschaft nimmt leider die Gewalttätigkeit immer mehr zu.