Am Donnerstag kurz nach 20 Uhr betrat der Täter die Filiale in der Odenwaldallee in Erlangen-Büchenbach. Er bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Geldes.

Nachdem ihm Geld ausgehändigt worden war, flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Angestellte blieb unverletzt. Wie viel Geld der Angestellte herausgab, ist noch unklar.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen wurden nach Angaben der Polizei bereits eingeleitet, ein Polizeihubschrauber unterstützt die Erlanger Polizei aus der Luft. Derzeit (21:00 Uhr) laufen die Fahndungsmaßnahmen noch.

Beschreibung des Täters:

Ca. 1,80 Meter groß und schlank, bekleidet mit heller Jeans, heller, beigefarbener Jacke und dunkelbrauner Käppi; bei der Tatausführung hatte er sich mit einer Strumpfmaske maskiert. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 - 33 33. dvd