Für das Schleifen von mehreren Werkzeugen zahlte am Dienstagnachmittag ein 58-Jähriger an einem ihm namentlich unbekannten Mann einen Betrag von 100 Euro. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden. Auf massiven Druck durch den Unbekannten zahlte der 58-Jährige "unfreiwillig" noch einmal 200 Euro.
Der Unbekannte, etwa 168 Zentimeter große Mann hat eine schmächtige Figur, schwarze kurze Haare, ein Kinnbärtchen und spricht mit französischen Dialekt. Der Mann ist mit einem silbergrauen Pkw, ältere Bauart, mit Stufenheck, unterwegs. Wer kann nähere Angaben über den Unbekannten machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Telefon 0951/9129-310, entgegen. pol