Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Sonntagmorgen vor der Diskothek im Kieferndorfer Weg in Höchstadt. Das teilte die Polizei mit.

Ein 22-jähriger Mann fiel schon vorher in der Diskothek auf, da er wiederholt andere Gäste belästigte. Er wurde deshalb vom Sicherheitspersonal nach draußen gebracht. Auf der Straße wollte er wieder eine Schlägerei anzetteln. Dies wurde vom Sicherheitspersonal verhindert, indem es dazwischen ging. Im weiteren Verlauf bekam der 22-jährige von einer anderen noch unbekannten Person einen Schlag ins Gesicht und erstattete daraufhin Anzeige. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten beim leicht verletzten Geschädigten einen Alkoholwert von mehr als 1,80 Promille fest.