Am Freitag, 25. November, hat ein bislang unbekannter Kradfahrer den Sportplatz am Herbstwiesenweg in Erlangen verwüstet.

Ein Zeuge hatte die Polizei darüber verständigt, dass der Mann mit hoher Geschwindigkeit auf dem Sportplatz herumfährt. Nach Angaben des Anrufers waren an dem roten Motorrad keine Kennzeichen angebracht. Auch konnte der Fahrer nicht näher beschrieben werden.

Eine sofort eingesetzte Fahndung nach dem Motorrad verlief ergebnislos. Nach Mitteilung der Stadt Erlangen entstand am Sportplatz ein Sachschaden von rund 3.500 Euro.