Am Mittwoch Abend, gegen 21.45 Uhr, war bei einem, in der Forther Hauptstraße geparkten PKW, die Fahrertür geöffnet. Diese ragte ein Stück weit in die Fahrbahn hinein. Ein vorbeifahrender, 20 Jahre alter PKW-Fahrer, erkannte die Situation, fuhr aber mit zu geringem Seitenabstand an dem geparkten PKW vorbei. Dabei kam es nach Polizeiangaben zu einer Kollision mit einem Sachschaden von zirka 2.300 Euro.