In der Nacht zum Samstag gegen 00.10 Uhr gerieten auf der Kirchweih in Uttenreuth zwei Gruppen verbal in Streit. Eine unbekannte männlich Person kam hinzu und schlug mit der Faust einem 20-jährigen Erlanger in das Gesicht, berichtet die Polizei.. Die Wucht des Schlages war so groß, dass der Mann aus Erlangen zu Boden ging.

Der 20 jährige Erlanger und seine Freunde verließen daraufhin die Kirchweih. In der Saegmüllerstraße brach der 20 Jährige vor Schmerzen zusammen und wurde mit schweren Gesichtsverletzungen mit dem Rettungswagen in die Universitätsklinik Erlangen verbracht.

Von dem Täter ist nur bekannt, dass er etwa 180 nis 190 Zentimeter groß war, lange blonde Haare hatte und ein schwarzes T-Shirt trug. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten dies der Polizeiinspektion Erlangen-Land, unter der 09131/760514 mitzuteilen.