Anzeige gegen einen noch unbekannten Mitspieler hat ein Jugendlicher aus Eckental erstattet. Der Junge spielte nach Polizeiangaben mit anderen Internetbekanntschaften das Computerspiel "Drakensang" und telefonierte mit einem der Mitspieler.

Dieser veranlasste ihn, eine Seite auf seinem Computer anzuklicken, worauf er vermutlich unwissentlich eine Schadsoftware installierte. Der Unbekannte konnte nun seine Zugangsdaten ausspähen und sich beim Spiel unter diesen anmelden. Gleichzeitig gelang es dem Mitspieler dadurch, das Passwort des Geschädigten zu verändern und sich damit Vorteile im Spiel zu verschaffen.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Ausspähens von Daten gegen den unseriösen Computernutzer; das Strafrecht sieht dafür bis zu drei Jahre Freiheitsstrafe oder Geldstrafe vor.