Damit Körper und Seele gesund werden oder bleiben, muss einiges geleistet werden. Der Gesundheitstag in Höchstadt bietet den Menschen in der Region die Möglichkeit, zehn Schritte zur seelischen Gesundheit zu gehen.

Die Ausgangslage für den Gesundheitstag ist die Aktion "Gesunde Gemeinde in einem gesunden Landkreis", an dem sich die Stadt Höchstadt als eine von fünf Kommunen im Landkreis beteiligt, erklärt Bürgermeister Gerald Brehm (JL). Der Gesundheitstag soll mit Sport und Bewegung, aber auch in der Kombination mit anderen Aktivitäten zu einer inneren Ausgewogenheit und Zufriedenheit führen.

Dafür können sich alle Interessierten am 27. Juli eine so genannte Laufkarte abholen (an allen Stationen erhältlich) und mit dieser an den über 30 Aktionen teilnehmen. Wer mindestens sechs Stationen besucht und abstempeln lassen hat, kann die Karte ausgefüllt abgeben und Preise wie zum Beispiel VHS- oder Sportzentrumsgutscheine gewinnen. Beginn ist um 13 Uhr. Bürgermeister Brehm eröffnet die Veranstaltung auf dem Marktplatz.

"Wir würden uns natürlich wünschen, dass die Leute an Angeboten aus den zehn verschiedenen Bereichen teilnehmen", sagt Bernd Riehlein, Leiter der Fortuna Kulturfabrik, "denn psychische Gesundheit ist nicht nur eine körperliche Leistung".

Die zehn Schritte beginnen bei "entspannen", "sich selbst annehmen" und "Kreatives tun" und gehen über "Neues lernen", "sich beteiligen", "reden" und "aktiv bleiben" bis zu "mit Freunden in Kontakt bleiben", "um Hilfe fragen" und "sich nicht aufgeben". Bei diesen zehn Schritten zur seelischen Gesundheit ist für alle etwas dabei. Unter den Punkt "aktiv sein" fällt die Aktion "Action und Fun für Körper, Geist und Seele", die von Sabine Gerner vom A4-Plus-Kurs-Studio im Wellenfreibad angeboten wird. "Ich möchte nicht zu viel verraten, denn es soll kein Angebot für eine spezielle Gruppe sein, sondern es ist ein Angebot für alle", sagt die passionierte Sportlerin. "Man muss nichts vorher können, sondern einfach nur kommen."


Veranstaltung

Datum Der Gesundheitstag ist am 27. Juli von 13 bis 17 Uhr.

Ort Die Programmpunkte finden am Marktplatz, in der Fortuna Kulturfabrik sowie im Wellenfreibad und im Eisstadion statt.

Prinzip Jeder Teilnehmer erhält eine Laufkarte, auf der er die besuchten Stationen abstreichen kann. Wer mindestens sechs Stationen besucht hat, nimmt an einem Gewinnspiel teil.

Online Informationen gibt es auch hier.