Einen aufregenden Tag erlebten 25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahre des Lebenshilfe-Kindergartens Gerbersleithe aus Weisendorf. Milch, Käse, Gemüse, Fleisch sindLebensmittel, die schon jedes Kind einmal gegessen hat. Doch bei der Frage woher unser Essen eigentlich kommt, sind sich die meisten Kinder dann doch etwas unschlüssig. Unter dem Motto. "Woher kommt mein Mittagessen" hatte der Bayerische Bauernverband zum Kindertag auf Bauernhöfe geladen.

Der Kindertag gibt Kindern die Möglichkeit, Landwirtschaft und Natur hautnah zu erleben. Mit konkreten, anschaulichen Beispielen sollen die Kinder das Leben auf dem Hof spielend entdecken. So auch bei der Familie Rudolf und Stefan Groß. Klar, dass es da schon eine Reihe von Kindern das erste Mal einer Kuh Aug in Aug gegenüberstand.