Mai 2006 wurde eine lebensgroße Bronzeskulptur von Adolf Dassler aus der Werkstatt des Bildhauers Josef Tabachnyk auf der Tribünenreihe des Adi-Dassler-Stadions aufgestellt.
Am 10. Juni 2011 eröffnete Adidas sein hochmodernes Firmengebäude "Laces", für die Mitarbeiter wurde das Parkhaus Nordost am 28. Januar 2014 seiner Bestimmung übergeben.
Für das Wohngebiet "World of Living" wurde im Jahr 2002 ein Städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb durchgeführt. Die Wohnbebauung soll in drei Inseln erfolgen, der nördlichste Abschnitt ist bereits zum größten Teil bebaut. Die ersten Bewohner des neuen Wohngebiets, die Familie Töpperwien, konnte am 15. September 2004 als erste auf der Herzo-Base in ihr neues Haus einziehen. In diesem Wohngebiet konnte am 12. Oktober 2013 der Kindergarten St. Franziskus seiner Bestimmung übergeben werden, dessen Träger die Katholische Kirche ist. Am 31.