Ein 49-jähriger Pkw-Lenker, der links abbiegen wollte, musste verkehrsbedingt warten und hielt an. Ein nachfolgender 67-Jähriger hielt seinen Pkw ebenfalls an. Ein dahinter fahrender 65-Jähriger prallte mit seinem Pkw auf die haltenden Fahrzeuge und schob diese ineinander. Dabei den beiden hinteren Fahrzeugen Totalschaden, am vorderen Pkw wurde der mitgeführte Anhänger zerstört.


Unfall beim Überholen

Der Überholversuch eines 24-jährigen Pkw-Lenkers endete am Mittwoch gegen 16.15 Uhr auf der Staatstraße bei Hohlweiler (Stadt Scheinfeld) in einem Verkehrsunfall. Als der junge Mann zum Überholen eines langsameren Fahrzeugs ansetzte, übersah er offenbar, dass er seinerseits bereits von einem anderen Pkw überholt wurde, den ein 58-Jähriger steuerte.
Beim Zusammenprall der überholenden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 3000 Euro.


Nach Unfall geflüchtet

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen soll auf dem Parkplatz einer Gaststätte in Eschenbach (Markt Erlbach) ein geparkter Pkw angefahren worden sein. Nach Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken den Schaden in Höhe von rund 1000 Euro verursachte. Sie sucht noch Zeugen des Vorfalls. Telefonnummer: 09161/8853-11. pol