Der Kieferndorfer Weg in Höchstadt ist am Samstag teilweise gesperrt. Dort steigt nämlich ab 13 Uhr (Einlass) eine große Party: Das Daycation Open-Air-Festival.

Der Gründer der Loveparade, Dr. Motte, wird beim Start dabei sein.

Insgesamt 30 Top-Acts wie DJ Antoine, Milk & Sugar, Felix Kröcher, Westbam, Bodybangers und Promise Land werden für beste Stimmung sorgen. Außerdem werden Attraktionen wie Bungee-Jumping und spektakuläre Shows mit Akteuren, Licht, Laser, Feuer & Pyrotechnik angeboten.

Im 20-Minuten-Takt fahren Shuttlebusse ab Erlangen Arcarden über den Busbahnhof direkt zum Festivalgelände. Erste Abfahrt ist um 12.20 Uhr. Die zweite dann entsprechend um 12.40 Uhr usw. Auch die Rückfahrt findet im 20 Minuten Takt statt. Leichte Verzögerungen können vorkommen. Alternativ fährt die Linie 205 des ÖPNVs regulär. Ab 2 Uhr fährt nur noch im eineinhalb Stundentakt ein Bus nach Erlangen.

Auf dem Festivalgelände kann nur mit Daycation Bons bezahlt werden. Diese erhalten die Besucher an der Kasse und an den Infopoints, heißt es auf der Internetseite. Bons können in 5er-Schritten gekauft werden, wobei ein Bon 90 Cent kostet. Bis 1.30 Uhr können bis zu zehn Bons/Person getauscht werden.

Einlass ist um 13 Uhr. Ende ist um 1 Uhr.

Die Aftershow-Party in der Diskothek Puls beginnt um null Uhr. Einlass auf das Festivalgelände ist ab 16 Jahren. Wer minderjährig ist, aber gerne bis 1 Uhr bleiben möchte, der kann mit Aufsichtsübertragung kommen ( www.partyzettel.de ). Jeder Aufsichtsperson können zwei minderjährige Personen zugeordnet werden.

Tickets gibt es im Vorverkauf unter anderem im Servicepoint Fränkischer Tag in Höchstadt und Forchheim, in der Höchstadter Diskothek Puls oder unter www.daycation.de/#tickets .

Auf dem 10 000-Quadratmeter-Festivalgelände erstrecken sich sieben Bereiche: zwei Gastrobereiche, zwei Areas , ein Attraktionsbereich, ein VIP-Bereich und ein Chill-Out-Bereich.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Von den Parkplätzen aus fährt eine "Bimmelbahn" zum Festivalgelände. Gäste, die ohne Auto anreisen wollen, sollten den Shuttle-Bus nutzen.

Auf dem Festivalgelände gibt es fünf internationale Essenstände mit einer großen Auswahl an Gerichten. Auch vegetarische Gerichte sind vor Ort verfügbar. Getränke gibt es an diversen Bars. Mehr Informationen gibt es unter www.daycation.de .