Ein 43-Jähriger verlor im Kurvenbereich aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit dem Auto einer entgegenkommenden 63-Jährigen zusammenstieß. Durch den Aufprall wurden die Airbags der beiden Autos ausgelöst, teilt die Polizei mit. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Insassen mussten wegen Schmerzen im Brustkorb durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Höchstadt eingeliefert werden. Eine Überprüfung auf Alkoholisierung der Beteiligten verlief negativ. Die Straße war über eine Stunde lang komplett gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache bittet die Polizei Höchstadt eventuelle Zeugen, sich unter Telefon 09193/63940 zu melden.