Wie die SPD mitteilt, gratulierte Christian Pech, der auch Vorsitzender der Kreistagsfraktion ist, Fritz Müller für sein zehntes Jubiläum als Vorsitzender. "Fritz hat dieses Amt nun seit zehn Jahren inne. Seit zehn Jahren gehöre auch ich dem Kreisvorstand ,von Fritz' an, und wenn ich eines in dieser Zeit gesehen habe: Fritz ist jemand, der schnell übersehen wird - weniger körperlich, aber er ist jemand, bei dem man wirklich sagen kann, dass er der Partei dient, ohne sich selbst in den Vordergrund zu rücken."
Zum Dank überreichte der Kreisvorstand eine Torte mit dem Bild von Fritz Müller, die das neu gewählten Kreisvorstandsmitglied Barbara Weidinger gebacken hat.
Weiter wurden gewählt: Kassier Norbert Geyer aus Röttenbach und als Beisitzer Alexandra Hiersemann (Marloffstein), Norbert Bechstein, Höchstadt, Rita Dankers,
Ursula Walter (beide Herzgenaurach), Konrad Gubo, Barbara Weidinger (beide Eckental), Jürgen Hitz (Uttenreuth) und als Vertretung von 60plus im Kreisvorstand Gisela Nowack (Hemhofen). ft