Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmittag in der Höchstädter Straße in Adelsdorf. Ein Gabelstaplerfahrer, der 6 Meter lange Eisenstangen von einem Firmengelände auf ein benachbartes Grundstück transportieren wollte, musste in der Höchstadter Straße kurz anhalten, weil das dazugehörige Tor geschlossen war. Hierbei ragten die transportierten Rohre fast über die gesamte Fahrbahn.

Eine Pkw-Fahrerin sah zwar den stehenden Gabelstapler, nicht jedoch die lose transportierten Metallstangen und fuhr dagegen. Eine davon traf ihren Beifahrer am Kopf, so dass dieser eine Platzwunde erlitt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 3500 Euro.