Der Mann ging der Verkehrspolizei Erlangen bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A3 zwischen Frauenaurach und Erlangen-West ins Netz.

Der gebürtige Bulgare wird seit drei Jahren von drei Staatsanwaltschaften in Stuttgart, Essen und Offenbach gesucht. Grund für die Haftbefehle waren die schweren Bandendiebstähle, die der 41-Jährige begangen hatte.

Er hatte sich damals noch ins Ausland absetzen können und sich so dem Zugriff der Behörden entzogen. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt.