Radfahrerin fährt über Rot und kollidiert mit Auto in Erlangen: Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Mittwochabend (25. August 2021) eine 22-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt, als sie bei Rotlicht die Schallershofer Straße überquerte.

Dies teilt die Polizei Erlangen-Stadt mit.

Erlangen: Radfahrerin kollidiert mit Auto und verletzt sich schwer

Die junge Frau überquerte im Bereich der Neumühle die Schallershofer Straße. Zu diesem Zeitpunkt war ein 27-jähriger Autofahrer auf der Schallershofer Straße in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Die Ampel zeigte für den Autofahrer grün.

Offensichtlich ungebremst fuhr die Fahrradfahrerin trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein und stieß in voller Fahrt gegen die rechte Fahrzeugseite des Autos. Bei der Kollision zog sich die junge Frau erhebliche Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Bei ihr wurde ein Atemalkoholwert von 0,42 Promille festgestellt.

Das Fahrrad wurde durch den Aufprall stark deformiert. Am Auto wurde die rechte Seitenpartie erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 4.500 Euro.

Vorschaubild: © News5/Oßwald