Die junge Frau und ihre Schwester beobachteten gegen 14:15 Uhr in der Komotauer / Ecke Nürnberger Straße in Erlangen einen Mann mittleren Alters, der sich in zehn Metern Entfernung selbst befriedigte. Sofort verließen die Geschädigten den Spielplatz in Richtung Zeppelinstraße und verständigten die Polizei.

Beschreibung:

Etwa 40 - 45 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank, bekleidet mit dunklem T-Shirt und hellblauer, verwaschener Jeans, trug dunkle Baseball-Cap.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt blieb der Täter verschwunden. Die Kripo Erlangen übernimmt die weiteren Ermittlungen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.